Ausschreibung DFJW-Maßnahme Kunstradsport 2017

Die Jugendleiterin der Berliner Radsportjugend 

informiert über eine Maßnahme der BDR Radsportjugend.

 

Deutsch-Französische-Jugendlehrgänge für 1er und 2er Kunstradfahren im Rahmen des
DFJW.
Der BDR und der FFC veranstalten mit Unterstützung des Deutsch-Französischen
Jugendwerkes zwei Jugendlehrgänge für 1er und 2er Kunstradsport.
Hierfür werden motivierte Sportler und Sportlerinnen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren
gesucht, die über Französischkenntnisse verfügen und an beiden Lehrgängen
teilnehmen können.
Hiermit möchten wir nochmals ganz deutlich darauf aufmerksam machen, dass die
Anmeldung nur für beide Maßnahmen gilt!!
Ausnahmen bestehen nur, wenn sich nicht genügend Teilnehmende für eine
Maßnahme finden!
Die Lehrgänge finden an folgenden Terminen statt:
23. – 29.07.2017 im LLZ Radsport Ludwigshafen-Friesenheim
13. – 19.08.2017 in Vichy / FRA (gemeinsame Anreise ab Frankfurt/Main)
Die Anreise nach Ludwigshafen bzw. nach Frankfurt müssen die Teilnehmenden
selbst tragen, darüber hinaus ist eine Eigenbeteiligung in Höhe von 70,00 € für
Ludwigshafen und 90,00 € für die Maßnahme in Vichy/Frankreich zu entrichten.
Meldungen an:
BDR-Geschäftsstelle, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt/Main
E-Mail: oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Meldungen, welche die oben genannten
Anforderungen erfüllen, werden bevorzugt berücksichtigt. Ansonsten erfolgt die
Annahme der Meldungen nach Eingang der Bewerbungen.
Meldeschluss: 15. Juni 2017 (Eingang BDR - Geschäftsstelle)
gez. Toni Kirsch, Vorsitzender der Radsportjugend
Marco Rossmann, Jugendsekretär im BDR
cc.: Radsport, rad-net, Homepage RSJ, Jugendvorstand., LV-Jugendleiter, LV-FW-Kunstradsport

 

Download der Originalauschreibung der BDR-Radsport Jugend

Letzte Änderung am Sonntag, 19 März 2017 21:13
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung