Meisterehrung für Berlins Radsportler

- Auch 2015 war vor allem der Nachwuchs im Focus -

Berlins Radsportpräsident Günter Polauke hatte wie im letzten Jahr zwei Tage nach Beendigung des Berliner Sechstagerennens zur Ehrung der Berliner Meister des Jahres 2015 in die Presseräume des Velodroms geladen. Dabei wurden auch die Leistungen der Sportler auf nationaler bzw. internationaler Bühne geehrt, doch leider konnten einige Sportler urlaubs-, trainings- oder auch wettkampfbedingt nicht teilnehmen.

Der Ehrenpräsident des Berliner Radsport Verband e.V. (BRV), Wolfgang Scheibner, war ebenso anwesend wie der Vizepräsident des BRV, Ralf Zehr, der Landestrainer Dieter Stein, Bahnfachwart Werner Otto sowie einige Vereinsvorsitzende oder Trainer, die ihre Sportler begleiteten.

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung

Facebook