So hieß es am 19.Juni in der Spielbank Berlin.

Und zwei Radsportler waren dabei. Lara Lessmann (BMX-Freestyle) und Theo Reinhardt (Bahn-Ausdauer) gehörten zu 49 Berliner Sportlerinnen und Sportlern die Beraterverträge des Landessportbundes für das Jahr 2018 erhielten. Die Fördervereinbarungen haben eine Laufzeit von zwölf Monaten und sind mit insgesamt 250.000 Euro dotiert.

Die Verträge wurden im feierlichen Rahmen im Sternberg-Theater der Spielbank Berlin übergeben. In launigen Interviews erfuhren die Gäste Details zum Madison oder die Stärken und Musikpräferenzen von Lara.

Seit 2002 werden die mit vielfältiger ideeller und finanzieller Unterstützung verbundenen Verträge mit den erfolgreichsten Berliner Athletinnen und Athleten geschlossen. Ausschlaggebend dafür sind das Erststartrecht für einen Berliner Verein sowie die sportlichen Leistungen der vergangenen zwei Jahre. Anhand eines Punkteschlüssels werden die für die Förderung infrage kommenden Sportlerinnen und Sportler ermittelt.

Der BRV beglückwünscht Lara und Theo für die Erfolge und drückt die Daumen für die Olympiavorbereitung.

jöwi

Und für alle Interessierten  Sportfreunde, die auch mal eine andere Form von Radsport erleben wollen: am Wochenende findet im

Mellowpark in Köpenick die BMX Bundesliga statt.

Nähere Informationen unter:

https://www.mellowpark.de/events/detail/bmx-race-bundesliga.html

 

 

Liebe Mellowpark-Freunde,

die nächsten vier Wochen werden für uns eine spannende Zeit. Erstmalig in der Geschichte des Mellowparks wollen wir mit einer Crowdfunding-Kampagne das Startkapital für unser „PROJEKT M - Europe´s first BMX-Superpark“ einsammeln. 

Hinter dem „PROJEKT M“ verbirgt sich der Plan zum Bau eines BMX-Parks auf Weltniveau auf unserem Grundstück in der Wuhlheide. Dort haben wir in den letzten Jahren zwar verschiedene Spots und Rampen aus eigener Kraft aufgebaut, den eigentlichen BMX-Park konnten wir bis jetzt allerdings noch nicht realisieren. Nach drei Jahren der Planung wollen wir das „Projekt M“ nun umsetzen. In Zukunft soll der neue BMX-Park sowohl national als auch international neue Maßstäbe setzten. Hier werden Amateure, Profis, und sollte BMX-Freestyle als olympische Sportart aufgenommen werden, auch zukünftige Olympiateilnehmer  optimale Bedingungen für ihren Sport vorfinden.

Uns ist es gelungen, dass wir in diesem Jahr im Vereinsinvestitionsprogramm des Landes Berlin berücksichtigt werden. Was bedeutet das konkret? Wir wollen das „Projekt M“ durch eine Mischfinanzierung stemmen. Wenn wir es bis zum 10.07.2017 schaffen eine Summe in Höhe von 240.000 Euro, was 40% der benötigten Gesamtsumme ausmacht, einzusammeln, bezuschusst das Land Berlin unser Projekt mit einem Anteil von 20% der gesamten Baukosten. Die restlichen 40% werden mit einer rückzahlbaren Zuwendung des Landes Berlin abgedeckt.

Wir wissen, dass das Ziel ambitioniert ist, aber mit eurer Hilfe packen wir das. 

Um unseren Anteil einzusammeln, haben wir auf der Crowdfunding- Plattform Startnext.com (www.startnext.com/projekt-m) eine Seite eingerichtet, auf der jeder Unterstützer unkompliziert spenden kann.

Wir möchten jeden, der den Mellowpark kennt und liebt, bitten zu spenden. Natürlich haben wir uns tolle Dankeschöns überlegt. Die Palette reicht von limitierten Snapback-Kappen über professionelle Fotoshootings bis hin zur BMX-Rampe für den eigenen Garten. Weiterhin bieten wir auch exklusive Werbeflächen für Unternehmen an.

Aber schaut selbst unter www.startnext.com/projekt-m

GANZ WICHTIG ZUM SCHLUSS:

Erzählt in den nächsten Tagen euren Eltern, Freunden, Nachbarn, Kollegen oder Geschäftspartnern von „PROJEKT M“. Je mehr Menschen wir dafür begeistern können, desto besser sind unser Chancen auf Erfolg. 

 

www.startnext.com/projekt-m

www.mellowpark.de

Facebook

 

Wir werden euch auf dem Laufenden halten. 

P.S. Wir träumen davon all unsere Freunde auf dem Wallride stehen zu sehen… ;). 

 

Mit lieben Grüßen

 

Eure Mellowpark Crew

Höhepunkt der BMX-Saison

Deutsche BMX-Race-Meisterschaft im Mellowpark Berlin

Der Mellowpark ist Gastgeber der Deutschen BMX-Race-Meisterschaft 2016.
Vom 01.-03. Juli treten 500 Teilnehmer in zehn Altersklassen gegeneinander an. Es ist das
erste Mal, dass die deutsche BMX-Race Elite ihre besten Fahrer und Fahrerinnen in Berlin
ermittelt. Im Mellowpark wird der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) auch die Sportler bekanntgeben,
die bei den Olympischen Spielen in Rio für Deutschland starten werden.
Mit den Deutschen Meisterschaften ist die heimische BMX-Race-Szene endgültig in der
Hauptstadt angekommen. Bislang hatte sich die Sportmetropole Berlin mit dem Mellowpark
international einen Namen vor allem im BMX-Freestyle gemacht. Seit einigen Jahren fördert
der Mellowpark auch BMX-Race. In dem 60.000 Quadratmeter großen Park in Berlin-
Köpenick steht Deutschlands einzige BMX-Supercross-Strecke mit internationalem Format.
Unter Fahrern zählt sie zu den besten in Europa. Seit 2014 ist sie auch Heimstrecke der
deutschen BMX-Nationalmannschaft.
In den vergangenen Jahren wurde die Anlage immer wieder verbessert. Angefangen von
Red Bull R.Evolution 2012 und 2013 bis hin zum UCI BMX Supercross World Cup 2014
überraschte sie die Sportler stets mit neuen Herausforderungen. Auch für die Deutschen
Meisterschaften haben die Macher im Mellowpark einiges verändert. Mit Unterstützung des
Berliner Sportsenats entstand eine Strecke, die den Fahrern faire und bestmögliche
Bedingungen bietet. Erstmals können sich Aktive und Zuschauer auch live per App über
Startlisten, Rennergebnisse u.v.m. informieren.
Neben den Sportanlagen schätzen viele Starter und Gäste die besondere Atmosphäre auf
dem parkähnlichen Areal direkt an der Spree. Denn der Mellowpark steht nicht nur für
Leistungssport, sondern vor allem für Freestyle und Jugendkultur. Jeden Tag verbringen
hunderte Jugendliche hier ihre Freizeit. Während der Deutschen Meisterschaften können
selbstverständlich auch alle Sportanlagen im Park weiter genutzt werden, u.a. Mini-Rampen,
Pumptrack, Skatepark, Basketballcourt und Beachvolleyballfeld.
Tickets sind für 12 € (ermäßigt 6 €) bei Ticketmaster.de erhältlich.
Informationen zum Zeitplan, zur Strecke sowie den Rennergebnissen (Live-Update) und
vieles mehr auf www.Mellowpark.de und in der App BMX Race DM 2016, kostenlos erhältlich
für IOS und Android.

Pressekontakt:
Alexander Eschment
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung

Facebook