Maximilian Möbis wird Deutscher Crossmeister der Junioren

- Berlins Junioren in Vechta dominant -

Bei den diesjährigen Deutschen Crossmeisterschaften im niedersächsischen Vechta, der wie immer ersten Deutschen Meisterschaft des Jahres im Radsport, gab es für den Berliner Radsport Verband e.V. (BRV) strahlende Gesichter.

Es war der für das Team Rad-Salon Mallorca startende, 17-jährige Maximilian Möbis vom BSV AdW Berlin, der im Rennen der Junioren seinen Gegnern keine Chance ließ.

Gemeinsam mit dem starken Niklas Märkl vom Focus CX Team fuhr er von Beginn an der Spitze des Feldes und profitierte schließlich von einem Materialschaden seines Widersachers. So war seine Attacke von Niklas Märkl nicht mehr zu kontern und am Ende fuhr er mit einem Vorsprung von 1:19 Minuten souverän als Erster über die Ziellinie.

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung

Facebook