Ralf Zehr "Über mich"

Ich bin 1963 im April geboren - zu meinem 6. Geburtstag bekam ich von meinem Onkel mein erstes  Fahrrad geschenkt -  und ein Jahr später spielten wir Kinder im Kreisverkehr um den Spielplatz im Sommer Sechstagerennen. Mein beruflicher Werdegang erst beim SFB, anschließend beim rbb, hat mich dann mit dem ersten Sechstagerennen im Velodrom wieder zum Radsport zurückgebracht.

Ich freue mich heute darüber vieles, was mir in meinem Leben  vergönnt war zu erleben, durch die ehrenamtliche Tätigkeit beim BRV wieder zurückgeben zu dürfen.  Bildung und Sport, zwei Dinge die unzertrennlich sind für mich, sind ein wichtiger Baustein für eine solide Sportlerkarriere, für die ich mich immer wieder einsetzen werde. Ohne den Nachwuchs im Radsport in all seinen Facetten wird es schwer, eine Zukunftsperspektive für unseren Sport aufzubauen.

Daher sollte es unser aller Streben sein alles dafür zu tun – Kinder, auch schon im Kindergartenalter, mit dem Fahrrad in Verbindung zu bringen.

 

Letzte Änderung am Dienstag, 19 April 2016 09:55
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung